Ordnungshelfer für die Küche

kueche-montageToJ6KaAHLbrcf

Die Küchenmesser werden am besten in einem Messerblock aufbewahrt, da sie in der normalen Küchenschublade bei der Ablage „Haufen-Prinzip“ Schaden nehmen können.

Anziehender Messerblock

Solch Messerblock ist eine schöne Erfindung, steht aber oftmals einfach im Wege rum und nimmt wertvolle Arbeitsfläche in Beschlag.

Gerade jetzt in der Zeit der Plätzchenbäcker/innen und ihren Helfern ist jedes Fitzelchen Ausrollfläche für den Plätzchenteig einfach unentbehrlich.

Daher schien es sinnvoll, den Messern an der Wand ihren Platz einzuräumen. Geht auch ganz einfach: ein Brett aus schönem Material – hier ist es ein Rest Arbeitsplattenholz aus Gummibaum – und auf der Rückseite mittels Holzbohrer gebohrte Vertiefungen, in die später Magnete eingelassen wurden.

Ordnung in der Zettelwirtschaft

Eine Zettelbox ist immer eine Bastelstunde wert. Meist reicht dazu ein wenig Holzrest. Mit einem Kurvenlineal können wunderbare Schablonen mit tollen Schwüngen erstellt werden, die aus jeder Box ein Unikat zaubern.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel